APPS

Für Behandelnde & Betroffene

Apps erleichtern uns täglich den Alltag.

Wir haben einige Apps entwickelt, die Behandelnden und Betroffenen das Leben rund um Hydrocephalus leichter oder verständlicher machen können.

 

HC&ME App

Die HC&ME App ist vor allem ein Hydrocephalus-Tagebuch für Betroffene und Angehörige und bietet darüber hinaus die Möglichkeit - freiwillig und anonym - an einem Forschungsprojekt zum Hydrocephalus im Alltag teilzunehmen.

Hydrocephalus hat viele verschiedene Erscheinungsformen und Ursachen. Die Herausforderungen für Betroffene sind komplex und sehr individuell und die Behandlung dadurch zuweilen kompliziert. Mit der HC&ME App können Betroffene ihr Wohlbefinden, auftretende Symptome, Aktivitäten und die dazugehörigen Tageszeiten vermerken und die Eintragungen in simplen Übersichten gut überblicken. Sie können ihre Shunthistorie und Ventilverstellungen dokumentieren und haben so ihren digitalen Shuntausweis immer dabei.

Und: Sie können darüber entscheiden, ob sie Teil eines Forschungsprojekts mit ihren anonymisierten Daten werden möchten, um das Wissen über Hydrocephalus im Alltag zu erweitern.

Mehr erfahren

MIETHKE APP

VENTILE EINFACH verstehen

Die MIETHKE App zeigt anschaulich und schnell verständlich die Funktionsweise unserer Ventile:

+ Einfluss der Körperposition auf den Öffnungsdruck: Der Bewegungssensor des Smartphones simuliert die Körperlage des Patienten: aufrecht - schräg - liegend.

+ Druckstufenerkennung im Röntgenbild: Jede eingestellte oder voreingestellte Druckstufe ist hier dargestellt und mittels Templates einfach zu erkennen.

+ Simulation der Verstellbarkeit: Ventile lassen sich einfach mit dem Finger verstellen und helfen so beim Verstehen, was im Inneren des Ventils passiert.

+ Blick ins Innere von MIETHKE-Ventilen: Alle Ventile gewähren einen Blick auf ihre Bauweise und so kann der Einfluss des Liquorflusses auf die Funktionsweise leicht verständlich gezeigt werden.

+ kostenlos für Apple und Android

Mehr erfahren

Thomale Guide App

Die THOMALE GUIDE App ermöglicht die Planung für die kontrollierte Ventrikelkatheter-Platzierung mit dem THOMALE GUIDE.

Mittels eines koronaren Schnittbildes als Bildimport können mit der THOMALE GUIDE App der Eintrittswinkel und die Ventrikelkatheterlänge sowie der Abstand des Bohrlochs von der anatomischen Mittellinie für eine kontrollierte Ventrikelkatheter-Platzierung errechnet werden. Diese App ist ein Zubehör zum THOMALE GUIDE.

Mehr erfahren

Miethke Journal

Das MIETHKE Journal ist eine Plattform für ein breites Spektrum rund um Technologien und Fragestellungen, die Behandelnden und Betroffenen bei der Behandlung des Hydrocephalus mit Shuntsystemen zwangsläufig irgendwann begegnen.
Hydrocephalus ist unser Thema. Jeden Tag.

UNSERE PARTNERSCHAFT
MIT B. BRAUN

B. Braun und MIETHKE - Gemeinsam für ein besseres Leben mit Hydrocephalus

Uns verbindet eine intensive und lange Partnerschaft mit B. Braun auf dem Gebiet der Neurochirurgie. Dabei treibt uns eine gemeinsame Vision an: mit innovativen Lösungen das Leben von Hydrocephalus-Patient*innen auf der ganzen Welt zu verbessern.

Unsere Partnerschaft ist eine spannende Kombination aus der fast 180-jährigen Expertise von B. Braun als eines der weltweit führenden Medizintechnik- und Pharmaunternehmen und unserer Agilität als innovatives Unternehmen und Technologieführer für gravitationsbasierte Shunt-Technologie. 

 

Our strong partner in neurosurgery:

www.bbraun.com