Datenschutz

1. Allgemein

Die Nutzung unserer Website und unserer Seite www.thenewblue.com ist weitestgehend ohne die Angabe personenbezogener Daten möglich. Im Zuge der Umsetzung aller Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes und der Datenschutzbestimmungen der Europäischen Union benötigen wir eine Rechtsgrundlage gemäß Art. 6 DSGVO für die jeweiligen Zwecke. Näheres hierzu können Sie dieser Datenschutzerklärung entnehmen.

Verantwortlich für die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten ist die

Christoph Miethke GmbH & Co. KG
Ulanenweg 2
14469 Potsdam
Germany

Tel: +49 331 620 83-0
Fax: +49 331 620 83-40

info (at) miethke.com

Impressum: www.miethke.com/impressum/

2. Verarbeitung personenbezogener Daten

2.1 Datenarten

Im Rahmen unseres Onlineangebotes können folgende Arten von personenbezogenen Daten verarbeitet werden:
· Bestandsdaten (z.B. Name, Klinik, Adresse, …)
· Kontaktdaten (z.B. E-Mailadresse, Telefonnummer, …)
· Inhaltsdaten (z.B. ihre Eingaben im Kontaktformular oder Bewerbungsportal)
· Nutzungsdaten (z.B. Webseiteninteraktionen)
· Meta- & Kommunikationsdaten (z.B. IP-Adressen, Geräteinformationen)
· Sonstige von Ihnen zur Verfügung gestellte Daten

 

2.2 Kategorien betroffener Daten (Nutzer)

Die betroffenen Personen sind die Besucher und Nutzer der Website.

 

2.3 Zwecke der Verarbeitung

Die Zwecke der Verarbeitung sind

a. die zur Verfügungstellung des Onlineangebotes
b. das Beantworten von Kontaktanfragen per Mail & Feedbackformular
c. Bearbeiten Ihrer Bewerbungsunterlagen
d. Maßnahmen zur Gewährleistung der IT-Sicherheit
e. Reichweitenmessung
f. Verbesserung des Onlineangebotes

 

2.4 Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist entweder eine Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO (siehe 2.3 Zwecke der Verarbeitung lit. a & b), §26 BDSG (siehe 2.3 Zwecke der Verarbeitung lit. c) oder ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (siehe 2.3 Zwecke der Verarbeitung lit. d - f).

3. Speicherdauer

Die Speicherdauer kann von verschiedenen Faktoren abhängen. Ihre Daten werden gelöscht, wenn
· die Rechtsgrundlage der Verarbeitung entfällt,
· Sie ihre Einwilligung zur Verarbeitung widerrufen,
· der Zweck der Verarbeitung nicht mehr besteht,
· gesetzliche Löschfristen erreicht wurden,
· Sie der Verarbeitung ihrer Daten widersprechen und
· keine anderen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen der Löschung entgegenstehen.

4. Ihre Rechte

Sie haben als Betroffener einer Verarbeitung jederzeit die folgenden Rechte auf:

  • unentgeltliche Auskunft, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie verarbeitet werden, insbesondere über die Zwecke der Verarbeitung, die Kategorien der verarbeiteten Daten, die Empfänger der Daten, wenn möglich die Dauer der Speicherung oder Kriterien für die Festlegung der Dauer der Speicherung (Art. 15 DSGVO);
  • Berichtigung Ihrer Daten (Art. 16 DSGVO);
  • Löschung Ihrer Daten (Art. 17 DSGVO);
  • Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten (Art. 18 DSGVO);
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung auf Basis eines berechtigten Interesses (Art. 21 DSGVO);
  • Widerruf einer Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 7 Abs. 3 DSGVO);
  • Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (https://www.lda.brandenburg.de/de/beschwerdeformular);
  • alle Verfügbaren Informationen über die Herkunft Ihrer Daten.
  • den Erhalt der von Ihnen übermittelten Daten in einem gängigen, strukturierten, maschinenlesbaren Format („Recht auf Datenportabilität“, Art.20 DSGVO)

Eine automatisierte Entscheidungsfindung wie Profiling findet nicht statt.

5. Informationen über Sie an Dritte

Es werden, soweit nicht anders angegeben, keine Daten an Dritte weitergegeben.

6. Ergänzungen zum Datenschutz bei Bewerbungen

Bitte nutzen Sie ausschließlich private E-Mail-Adressen, um Konflikte mit Ihrem derzeitigen Arbeitgeber zu vermeiden.

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist für den Bewerbungsprozess erforderlich. Sofern Sie uns die Daten nicht zur Verfügung stellen möchten, können wir Ihre Bewerbung ggf. in dem Bewerbungsprozess nicht berücksichtigen. Wir behalten uns vor, im Auswahlverfahren die Vorlage von Originalen einzufordern.

Alle zu einer Bewerbung gespeicherten Daten werden 6 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens automatisch gelöscht. Eine längere Speicherung ihrer Bewerbungsdaten findet nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung statt. Bei Nutzung unserer Online-Bewerbungsplattform gelten zusätzlich die Datenschutzbestimmungen unseres Auftragsverarbeiters HRworks: www.hrworks.de/unternehmen/datenschutz

7. Informationssicherheit

Bei uns hat der Schutz Ihrer persönlichen Daten oberste Priorität. Wir wenden bei der Verwaltung der Daten höchste Standards für Informationssicherheit an. Die Daten werden auf einem internen, nicht öffentlichen Rechner des Unternehmens gespeichert. Wir verwenden Schutzmechanismen für Computer, wie Firewalls und Datenverschlüsselung, es gelten physische Zugangskontrollen für unsere Gebäude und Dateien, und wir verpflichten alle Mitarbeiter zur Einhaltung der Datenschutzgrundsätze.

Die Website ist mit TLS (Transport Layer Security) verschlüsselt, so dass Dritte die Interaktionen zwischen Ihnen und der Website nicht mitlesen können. Auch die Übertragung der Daten aus unseren Feedback- und Bewerbungsformularen erfolgt verschlüsselt.

Aufgrund der systembedingten Risiken im Internet erfolgen die durch Sie veranlassten Datenübermittlungen dennoch auf Ihr eigenes Risiko.

8 Cookies

„Cookies“ sind kleine Textdateien, die von der besuchten Website auf Ihrem Endgerät (z.B. Smartphone, Laptop, …) gespeichert werden. Hierbei unterscheidet man permanente („persistente“) und temporäre („transiente“) Cookies. Die temporären Cookies (auch Session-Cookies genannt) werden nach Verlassen einer Website und/oder dem Schließen des Browsers direkt gelöscht. Die permanenten Cookies bleiben für längere Zeit auch nach dem Schließen des Browsers auf dem Endgerät gespeichert. Enthält ein permanentes Cookie eine Angabe zur Lebensdauer wird das Cookie nach dieser Lebensdauer automatisch vom Browser gelöscht.
Weiterhin unterscheidet man zwischen First-Party-Cookies und Third-Party-Cookies. Die First-Party-Cookies kommen von der Website selber, wohingegen die Third-Party-Cookies von Drittanbietern gesetzt werden, die in die Website eingebunden sind (z.B. eingebettete Tweets oder YouTube-Videos). Cookies dienen unterschiedlichen Zwecken. Neben dem Speichern von z.B. Ansichtseinstellungen können Cookies auch
zum Tracking- oder Analysezwecken verwendet werden (siehe hierzu auch Abschnitt 11 Analysedaten dieser DSE). Inwiefern Ihr Browser Cookies akzeptiert, können Sie in den jeweiligen Einstellungen der gängigen Browser einstellen:

  • Keine Cookies annehmen.
  • Nur First-party-Cookies annehmen und keine Cookies von Drittanbietern.
  • Bei jedem Cookie nachfragen, wie mit dem Cookie umgegangen werden soll.

Zusätzlich können Sie Ihrem Browser vorgeben, dass alle Cookies (also auch die permanenten) beim Schließen des Browsers zu löschen sind.

Bei Blockade aller Cookies kann die Nutzung einer Webseite eingeschränkt sein.

 

 

 

8.1 Verwendete Cookies

 

 

9. Social Media Plugins

Innerhalb des Internetauftritts der Christoph Miethke GmbH & Co. KG kann es vorkommen, dass Inhalte Dritter verwendet werden (sog. Plugins). Diese können in Form von YouTube-Videos, RSS-Feeds oder Grafiken anderer Seiten auftreten oder auch durch Social Media Schaltflächen, wie beispielsweise den Share Button von Facebook. Befinden Sie sich auf der Website der Christoph Miethke GmbH & Co. KG, auf der Inhalte Dritter eingebunden sind, wird u.U. eine Verbindung mit dem jeweiligen sozialen Netzwerk aufgebaut. Hierdurch kann der Inhalt der Schaltflächen an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Website eingebunden werden. Das bedeutet, der jeweilige Anbieter erhält immer die Information, dass Sie die Christoph Miethke Website aufgerufen haben. Dabei ist es nicht relevant, ob sie Mitglied bei einem sozialen Netzwerk oder nicht in einem solchen eingeloggt sind. Des Weiteren werden unabhängig davon, ob Sie tatsächlich mit dem eingebundenen Inhalt agieren, automatisch Informationen durch das soziale Netzwerk gesammelt.


Folgende Daten können hierbei übermittelt werden: IP-Adresse, Browserinformationen und Betriebssysteme, Bildschirmauflösung, installierte Browser Plugins (z. B. Adobe Flash Player), Herkunft des Besuchers (falls Sie einem Link gefolgt sind) und die URL der aktuellen Seite.

Sind Sie während der Nutzung der Website der Christoph Miethke GmbH & Co. KG bei einem der sozialen Netzwerke eingeloggt, werden u.U. die Informationen über den Aufruf der Website mit Ihren Mitgliedsdaten verknüpft und gespeichert. Falls Sie Mitglied in einem sozialen Netzwerk sind und diese Datenübermittlung nicht wünschen, müssen Sie sich vor Besuch der Christoph Miethke Website aus dem sozialen Netzwerk ausloggen.

Verwenden Sie einen der Plugins (beispielsweise indem Sie kommentieren oder den Share-Button verwenden), kann der entsprechende Anbieter Ihren Aufruf der Website unmittelbar Ihrem Profil zuordnen. Diese Daten werden direkt an das soziale Netzwerk übermittelt und dort gespeichert. Weiterhin werden die entsprechenden Informationen in den jeweiligen sozialen Netzwerken veröffentlicht und Ihren Kontakten angezeigt.

Auf den Umfang der Daten, die durch die sozialen Netzwerke erhoben werden, hat die Christoph Miethke GmbH & Co. KG keinen Einfluss. Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung, Informationen über die weitere Verarbeitung der Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzregelungen des jeweiligen sozialen Netzwerks. Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit Social-Media Plugins durch Add-Ons in Ihrem Browser zu blockieren und damit eine Datenübermittlung zu verhindern.

Die Anbieter der Social Media Plug-Ins sind beim PrivacyShield zertifiziert und haben somit ein dem Datenschutz in der EU vergleichbares Datenschutz-Niveau:

 

Die Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Anbieter können Sie den folgenden Links entnehmen:

10. Analysedienste

Wir erstellen hierfür Besucherstatistiken unter Nutzung der Anwendung Matomo (ehemals Piwik). Diese Anwendung veranlasst in Ihrem Browser die Speicherung von zwei Identifikationsnummern (HTTP-Cookies), um unterschiedliche Nutzer zu unterscheiden. In diesem Zusammenhang wird Ihre IP-Adresse in die Auswertung einbezogen, aber umgehend so gekürzt, dass eine Zuordnung zu Ihnen nicht mehr möglich ist. Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, dass Ihre Seitenaufrufe in die Statistiken einbezogen werden, haben Sie mehrere Möglichkeiten:

  • Sie können HTTP-Cookies in Ihrem Browser löschen.
  • Sie können in vielen modernen Browsern einstellen, den Seitenbetreibern zu signalisieren, sie nicht in derartige Statistiken
  • einzubeziehen (sogenanntes „Do-not-track“). Wir halten uns an diese Vorgabe.
  • Schließlich können Sie auch spezifisch für unser Angebot einstellen, dass Ihre Nutzung nicht einbezogen wird. Hierfür wird Matomo einen zwei Jahre gültigen Opt-out-Cookie bei Ihnen speichern („piwik_ignore“), um die Erfassung abzustellen.

Für die Opt-Out Funktion unserer Webseite www.thenewblue.com besuchen Sie bitte diese und wählen im Footer: "Analysedienste"

Opt-Out Funktion für unsere www.miethke.com Webseite:

11. Onlinepräsenz in sozialen Medien

Die Christoph Miethke GmbH & Co. KG ist in den sozialen Netzwerken Twitter, Linked In, Facebook und YouTube vertreten. Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen der Fanpages in den Sozialen Medien ist unser berechtigtes, kommunikatives Interesse am Betreiben von Fanpages als Informations- und Kommunikationskanal gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Wenn Sie unsere Social Media Seiten besuchen, werden durch den jeweiligen Anbieter gemäß deren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen personenbezogene Daten wie z.B. ihre IP-Adresse verarbeitet und genutzt. Die Christoph Miethke GmbH & Co. KG bekommt zum Teil von den jeweiligen Anbietern anonyme, aggregierte Nutzerdaten zur Verfügung gestellt und hat außer auf den nachfolgend aufgeführten Möglichkeiten bzgl. registrierten Nutzern keinen Einfluss auf die Erhebung und Verarbeitung von Nutzerdaten. Im Falle von bei den jeweiligen Anbietern registrierten Nutzern hat die Christoph Miethke
GmbH & Co. KG Einsicht in die jeweiligen Postings des Nutzers sowie den gemäß den Privatsphäreeinstellungen des Nutzers sichtbaren personenbezogenen Daten. Welche Daten und wie diese Daten von den jeweiligen Anbietern verarbeitet werden, können sie den jeweiligen Datenschutzerklärungen entnehmen:

  • Twitter
  • LinkedIn
  • Facebook
  • YouTube (bzw. Google)

 


11.1 Facebook Fanpages

Als Betreiber von Facebook Fanpages stehen uns die Seiten Insights von Facebook zur Verfügung. Die Seiten-Insights ermöglichen den Fanpage-Betreibern anonyme Seitenstatistiken über die Nutzerinteraktionen mit der Fanpage einzusehen.
Für die Verarbeitung Ihrer Daten für diese Statistiken gilt zusätzlich zu den Datenschutzbestimmungen von Facebook die Seiten-Insights-Ergänzung des Verantwortlichen:
https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum


Diese Ergänzung definiert die Verantwortlichkeiten zwischen Facebook und den Betreibern einer Fanpage. Facebook übernimmt die primäre Verantwortung für die Verarbeitung der Seiten-Insights-Daten. Das bedeutet, dass Facebook verantwortlich ist für

  • die Informationpflichten (Art. 12 & 13 DSGVO),
  • die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenportabilität sowie
  • Widerspruchsrecht und automatisierte Entscheidungsfindung im Einzelfall (Art. 15 – 22 DSGVO),
  • sowie die Sicherstellung der Sicherheit ihrer Daten (Art. 32 -34 DSGVO).

12. Ergänzungen zur MIETHKE App

In der MIETHKE App werden keine personenbezogenen Daten verarbeitet.

13. Verantwortlichkeit

Unser Datenschutzbeauftragte Herr Meyer trägt die Verantwortung dafür, dass bei unserer täglichen Arbeit diese Datenschutzgrundsätze eingehalten werden. Sollten Sie Fragen zu diesen Datenschutzgrundsätzen haben, setzen Sie sich mit uns in Verbindung:

 

Christoph Miethke GmbH & Co. KG
Jonathan Meyer
Datenschutzbeauftragter
Ulanenweg 2
14469 Potsdam

datenschutz (at) miethke . com

Tel:  +49 331 620 83-0

 

 

14. Änderungen

Diese Datenschutzgrundsätze können im Laufe der Zeit überarbeitet werden, wenn rechtliche Anforderungen umgesetzt werden müssen. Es gelten die zu diesem Zeitpunkt gültigen Datenschutzgrundsätze.


Stand: 20.02.2019