M.blue®

Das M.blue® ist die Essenz aus 26 Jahren Erfahrung mit Hydrocephalus und Ventiltechnologie und dem Feedback zahlreicher Ärzte und Patienten weltweit.

Hydrocephalus hat viele Ursachen und die unterschiedlichsten Ausprägungen. Mehr noch ist darüber hinaus jeder Mensch sehr individuell. Im Schnitt unterteilt sich unser Tag in 8h Schlaf und 16h aktive Tagesgestaltung. Während sich die Ruhephasen kaum voneinander unterscheiden, gibt es im Alltag große Unterschiede in der Aktivität von Mensch zu Mensch und von Patient zu Patient. Deshalb ist es so entscheidend für eine individuelle Behandlung, bei der Entwicklung eines Hydrocephalus-Ventils den Fokus auf die flexible Einstellbarkeit für die aktive Zeit des Tages, also die aufrechte Körperposition, zu setzen. Das M.blue® ist ein Ventil für die unterschiedlichsten Formen von Hydrocephalus mit einer besonderen Flexibilität bei der Therapie.

thenewblue.com

Neues Update für unsere MIETHKE App

Wir haben unsere MIETHKE App runderneuert.

 

Was passiert eigentlich im Inneren unserer Gravitationsventile, wenn der Patient sich hinlegt, vorbeugt oder aufsteht? Wie unterscheiden sich die einzelnen Ventile voneinander?

Die MIETHKE App zeigt es.

  • Sie hilft dabei, die grundlegenden Prinzipien unserer Gravitationsventile besser zu verstehen und veranschaulicht den Einfluss und Effekt der Körperposition (aufrecht - geneigt - liegend) auf den Ventilöffnungsdruck.
  • Sie zeigt die Merkmale zur Erkennung der unterschiedlichen Druckstufen mit Hilfe der Darstellung von Röntgenkodierungen. 
  • Mit dem aktuellen Update sieht sie jetzt noch modernner aus und unsere neuen Ventile M.blue® , SHUNTASSISTANT ® 2.0 und GAV ® 2.0 sind auch integriert. 


Einfach im Apple Store oder Google Play Store downloaden oder updaten.

We understand the gravity of the situation

Verständnis ist die Grundlage unserer Arbeit. Verständnis für die Probleme der betroffenen Patienten, Verständnis für die Fragen und Bedürfnisse unserer Kunden sowie technisches Verständnis, um Lösungen zu entwickeln.

Leben mit Hydrocephalus

Im letzten Sommer haben wir die zwei jungen Frauen Sarah und Madita mit der Kamera begleiten dürfen. So konnten wir hautnah miterleben, wie beide auf ihre individuelle Weise Ihrer Erkrankung begegnen. Kennengelernt haben sich beide in einem Hydrocephalus-Forum und haben seitdem freundschaftlichen Kontakt.

Es hat uns tief beeindruckt, mit welcher Lebensfreude und positiver Energie sie ihr Leben meistern. Die beiden inspirierenden Persönlichkeiten geben einen spannenden Einblick in Ihr Leben mit Hydrocephalus.