ICPicture

CHARTING INNER VALUES
FOR THE BIG PICTURE

Zum Login

FEATURES

  • Forschungstool zur Unterstützung neuer diagnostischer und therapeutischer Ansätze mit intrakraniellen Druckdaten
  • browser-basierte Software ohne Installationsbedarf für hohe Flexibilität und leichten Zugang
  • einfache Visualisierung, Auswertung, Dokumentation und Organisation von intrakraniellen Druckverläufen eigens zu Forschungszwecken
  • Zeitersparnis durch intuitive Bedienung und automatisierte Auswertungen
  • umfassende Möglichkeiten zur Systematisierung der patient*innen-spezifischen Daten und Auswertungen zur Erkennung von Trends
  • Erstellung von detaillierten, individualisierten Berichten im PDF-Format für Dokumentationszwecke, Publikationen und den fachlichen Austausch
  • Datenexport im CSV-Format für weiterführende Auswertungen

BLICK IN DIE SOFTWARE

ICPicture ist eine browser-basierte Software zur Visualisierung, Auswertung und Dokumentation von intrakraniellen Druckdaten (ICP-Daten). Sie wurde als Forschungswerkzeug für das M.scio / SENSOR RESERVOIR entwickelt, ermöglicht jedoch auch die Nutzung mit anderen Drucksensoren.
Die umfassenden Möglichkeiten zur Auswertung und Systematisierung der Daten können die Basis für neue, personalisierte Diagnose- und Therapie-Ansätze darstellen.

Datenimport

Der Import einer CSV-Datei in die Anwendung erfolgt einfach per Drag-and-Drop.

Visualisierung

Nach dem Import der Daten in ICPicture erfolgt ihre automatische Darstellung in einem Diagramm. Diese kann an die individuellen Anforderungen angepasst werden.

Auswertung

Zahlreiche Funktionen, Auswertungswerkzeuge, Zoom- und Skalierungsoptionen stehen zur persönlichen Aufbereitung der ausgelesenen ICP-Daten zur Verfügung. Die Berechnungen von ICP-Werten (ICPmean, ICPsys, ICPdias), Amplituden (AMP, AMPmean) und Histogrammen erfolgen jeweils automatisiert.

Dokumen­tation

Nach der erfolgten Auswertung kann diese zu Dokumentationszwecken als PDF-Datei gespeichert und - bei Bedarf – durch eigene Kommentare ergänzt werden. Die Messdaten und Auswertungen können zudem für weiterführende Auswertungen im CSV-Format exportiert werden.

Archivierung

Die Auswertungen können archiviert und um patient*innen-spezifische Informationen, wie z.B. Name, Geburtsdatum, Wohlbefinden, Ventileinstellung und Körperposition ergänzt werden.
Alle Berichte sind auf einem Blick im Archiv zu finden, das lokal auf dem PC der Nutzer*innen gespeichert wird. Die chronologische Auflistung der Auswertungen pro Patient*in ermöglicht es, Trends zu erkennen.

Ready for the Big Picture?

 

Register now

 

HABEN SIE FRAGEN ZUM PRODUKT?
WIR SIND FÜR SIE DA

Thoralf Knitter

Leitung Forschung & Entwicklung

Roland Schulz

Leitung Produktmanagement

Thammo Weise

Produktmanagement

Andreas Bunge

Produktmanagement

Michaela Funk-Neubarth

Leitung Marketing & Personal

Jan Mügel

Produktmanagement

Josefine Kehl

Stellvertretende Leitung Marketing & Unternehmenskommunikation

August von Hardenberg

Produktmanagement

Die im Kontaktformular eingegeben Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt. Eine darüberhinausgehende Verarbeitung oder eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

UNSERE PARTNERSCHAFT
MIT B. BRAUN

B. Braun und MIETHKE - Gemeinsam für ein besseres Leben mit Hydrocephalus

Uns verbindet eine intensive und lange Partnerschaft mit B. Braun auf dem Gebiet der Neurochirurgie. Dabei treibt uns eine gemeinsame Vision an: mit innovativen Lösungen das Leben von Hydrocephalus-Patienten auf der ganzen Welt zu verbessern.

Unsere Partnerschaft ist eine spannende Kombination aus der fast 180-jährigen Expertise von B. Braun als eines der weltweit führenden Medizintechnik- und Pharmaunternehmen und unserer Agilität als innovatives Unternehmen und Technologieführer für gravitationsbasierte Shunt-Technologie. 

 

Our strong partner in neurosurgery:

www.bbraun.com