Ventilboard

Stabile und zuverlässige Fixierung von Gravitationsventilen

bei lumboperitonealer Ableitung
oder thorakaler Platzierung

FEATURES

  • flexibel und sicher in der Anwendung

  • Zuverlässige Fixierung und axiale Ausrichtung von Gravitationsventilen bei lumboperitonealer Ableitung oder thorakaler Platzierung

  • für die Anwendung verschiedener MIETHKE Gravitationsventile:
    M.blue, proGAV 2.0, GAV 2.0 und SHUNTASSISTANT2.0

  • in Konfigurationen mit und ohne CONTROL RESERVOIR verfügbar

  • flexibel implantierbar: z.B. dorsal, paramedian - ventral, anterolateral – thorakal

  • integrierter Knickschutz für Katheter

  • intuitive, sichere und komfortable Verstellbarkeit mit den bewährten Instrumenten

FUNKTIONSWEISE

Das MIETHKE Ventilboard dient zur dauerhaft lagestabilen Platzierung von MIETHKE Gravitationsventilen
- bei lumboperitonealer Ableitung
- für die thorakale Platzierung von Gravitationsventilen bei der VP-Ableitung

Das Ventilboard wird zusammen mit darauf vormontierten MIETHKE Shuntsystemen implantiert. Die auf dem Ventilboard montierten verstellbaren MIETHKE Ventile können postoperativ mit den dafür zugelassenen Instrumenten verstellt werden. Somit können verstellbare MIETHKE Ventile (M.blue oder proGAV 2.0) und nicht verstellbare Gravitationsventile (GAV 2.0) auch für die lumboperitoneale Ableitung genutzt werden.

Das Ventilboard besteht aus flexiblem Silikon mit einem 9 – 20 %gen Bariumsulfatanteil für eine verbesserte Sichtbarkeit im Röntgenbild und verfügt über Fixationslöcher, über die das Ventilboard und das darauf montierte Gravitationsventil dauerhaft lagestabil mit nicht resorbierbarem Nahtmaterial am Körper befestigt werden kann.

Die Implantation erfolgt lumbal oder thorakal und parallel zur Körperachse. Dafür wird das Ventilboard in einer subkutanen Tasche, maximal 10 mm unter der Hautoberfläche eingesetzt. Wichtig ist hierbei die Platzierung auf einer festen Gewebebasis (Knochen oder Muskelfaszie), um das Auffinden des Ventils zu erleichtern und das Auslesen und Einstellen der Ventildruckstufe zu ermöglichen.

 

 

 

Ventilboard

Downloads zum Produkt

 

Download Bereich

 

Das könnte Sie auch interessieren

HABEN SIE FRAGEN ZUM PRODUKT?
WIR SIND FÜR SIE DA

Thoralf Knitter

Leitung Forschung & Entwicklung

Roland Schulz

Leitung Produktmanagement

Thammo Weise

Produktmanagement

Andreas Bunge

Produktmanagement

Michaela Funk-Neubarth

Leitung Marketing & Personal

Jan Mügel

Produktmanagement

Josefine Kehl

Stellvertretende Leitung Marketing & Unternehmenskommunikation

August von Hardenberg

Produktmanagement

Um die missbräuchliche Nutzung des Formulars zu verhindern, bitten wir Sie, den folgenden Sicherheitscode in das dafür vorgesehene Feld einzutragen.

Captcha image

Die im Kontaktformular eingegeben Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt. Eine darüberhinausgehende Verarbeitung oder eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

UNSERE PARTNERSCHAFT
MIT B. BRAUN

B. Braun und MIETHKE - Gemeinsam für ein besseres Leben mit Hydrocephalus

Uns verbindet eine intensive und lange Partnerschaft mit B. Braun auf dem Gebiet der Neurochirurgie. Dabei treibt uns eine gemeinsame Vision an: mit innovativen Lösungen das Leben von Hydrocephalus-Patient*innen auf der ganzen Welt zu verbessern.

Unsere Partnerschaft ist eine spannende Kombination aus der fast 180-jährigen Expertise von B. Braun als eines der weltweit führenden Medizintechnik- und Pharmaunternehmen und unserer Agilität als innovatives Unternehmen und Technologieführer für gravitationsbasierte Shunt-Technologie. 

 

Our strong partner in neurosurgery:

www.bbraun.com